Plakette fällig ?
Jetzt ohne Terminvereinbarung und ohne lange Wartezeiten bei unserer KFZ-Prüfstelle Schöneweide (Köpenick) Ihr Fahrzeug vorstellen.

Telefon: 030 / 28 65 93 93

Die Hauptuntersuchung (HU)

Die Hauptuntersuchung ist ein wichtiger Bestandteil der Fahrzeugüberwachung, die zur Erhaltung der Verkehrssicherheit beiträgt. Hierbei werden Kraftfahrzeuge und ihre Anhänger auf Vorschriftsmäßigkeit und Umweltverträglichkeit überprüft.

Sie als Fahrzeughalter sind gesetzlich verpflichtet Ihr Fahrzeug in regelmäßigen zeitlichen Abständen zur Hauptuntersuchung vorzustellen. Um die Durchführung der Hauptuntersuchung so angenehm wie möglich zu gestalten, bieten wir Ihnen an unserer GTÜ Prüfstelle in Berlin Treptow – Köpenick diese ohne Voranmeldung an. Sie genießen einen Kaffee und wir erledigen den Rest.

Liegt unser Standort fernab von Ihrem? Kein Problem!

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin an einem unserer Prüfstützpunkte in Berlin und Brandenburg

Trautenauer Str. 17

10318 Berlin (Lichtenberg OT: Karlshorst)

Rudower Str. 11

12351 Berlin

( Neukölln OT:  Rudow – Gropiusstadt – Buckow – Britz)

Boschweg 11

12057 Berlin (Neukölln)

Bessemerstr. 76c

12103 Berlin

(Schöneberg OT: Mariendorf – Tempelhof)

Freiheit 22

13597 Berlin

(Spandau OT: Westend – Wilhelmstadt – Pichelsdorf)

Str. der Einheit 114

14612 Falkensee

Phillipp-Pforr-Strasse 9A

16761 Hennigsdorf

Schmalenbachstrasse 3

12057 Berlin (Neukölln)

Was wird bei der Hauptuntersuchung geprüft?

Bei der Hauptuntersuchung werden vom Sachverständigen die einzelnen Fahrzeugkomponente und Systeme nach §29 der StVZO auf Vorhandensein, Funktionalität und Zustand überprüft. Bestandteil der Hauptuntersuchung ist immer eine Untersuchung des Abgasverhaltens. Bei der Abgasuntersuchung (AU) werden die Schadstoffe der Fahrzeuge gemessen und sichergestellt, dass diese den gesetzlichen Vorgaben entsprechen.

Wie oft muss die widerkehrende Hauptuntersuchung durchgeführt werden?

Fahrzeugart nach Erstzulassung* fortlaufend*
PKW nach 36 alle 24
Anhänger & Wohnanhänger, bis 750 kg nach 36 alle 24
Anhänger & Wohnanhänger, > 750 kg und < 3,5 t nach 24 alle 24
Anhänger & Wohnanhänger, > 3,5 t nach 12 alle 12
Kraftrad & Leichtkraftrad nach 24 alle 24
LKW kleiner 3,5 t nach 24 alle 24
LKW ab 3,5 t nach 12 alle 12
Wohnmobile kleiner 3,5 t nach 36 alle 24

Wohnmobile ab 3,5 t ab EZ alle 24 Monate, nach sieben Jahren alle 12 Monate

*Angaben in Monaten

Wann muss Ihr Fahrzeug das nächste Mal zur Hauptuntersuchung?

Jedem zugelassenen Fahrzeug wird ein amtliches Kennzeichen zugewiesen. Auf diesem befindet sich neben der Buchstaben-Zahlenkombination eine Zulassungsplakette und eine HU-Plakette, die die Fälligkeit der Hauptuntersuchung anzeigt. Ebenso steht die Fälligkeit der Hauptuntersuchung in der Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugschein).

So lesen Sie die HU-Plakette:

Was muss ich zur Hauptuntersuchung mitbringen?

Wenn Sie Ihr Fahrzeug zur Hauptuntersuchung vorstellen, brauchen Sie folgende wesentliche Unterlagen:

Die Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugschein)
Bei nachträglich durchgeführten technischen Änderungen am Fahrzeug, die nicht in den Zulassungsdokumenten vermerkt sind, die ABE/s oder die Bescheinigung/en der Änderungsabnahme/n.
Jegliche Berichte zu im Vorfeld durchgeführten Untersuchungen. (Mängelbericht, Abgasuntersuchung, Gasanlangenprüfung).

Die GTÜ mbH

Das Ingenieurbüro Kungel Berlin ist Vertragspartner der GTÜ mbH. Die Gesellschaft für Technische Überwachung mbH ist neben DEKRA, TÜV Rheinland, TÜV Süd, TÜV Nord, TÜV Thüringen, TÜV Hanse, TÜV Hessen, TÜV Saarland, FSP und KÜS eine amtlich anerkannte Überwachungsorganisation gemäß Anlage VIIIb zur StVZO.

In Namen und Rechnung der GTÜ sind wir als Prüfingenieure somit berechtigt die gesetzlich vorgeschriebene, wiederkehrende Fahrzeug Hauptuntersuchung an unserer GTÜ Prüfstelle in Berlin Treptow – Köpenick oder in einer unserer Partner Werkstätten (Prüfstützpunkten) in Berlin und Brandenburg durchzuführen.

Der Unterschied zwischen Hauptuntersuchung und TÜV

Aussagen wie: „Mein Fahrzeug brauch TÜV“ oder „Ich bringe mein Fahrzeug zum TÜV“ werden heutzutage umgangssprachlich immer noch häufig für die Bezeichnung der Hauptuntersuchung verwenden. Wohlwissend, dass der Technische Überwachungsverein einst alleinig das Monopol der Fahrzeugüberwachung besaß und somit zum Namensgeber wurde, nehmen wir es unseren Kunden an unserer GTÜ Prüfstelle oder einen unserer GTÜ Prüfstützpunkten auch nicht übel, wenn Sie fälschlicher Weiße die Hauptuntersuchung so betiteln. Diese umgangssprachliche Bezeichnung wurde nämlich weiterhin bis heute noch verwenden, obwohl der Markt der Fahrzeugüberwachung schon seit langer Zeit bereits konkurrenzfähig geworden ist.
Kontakt
+49 (30) 28659393